Einkaufsdienst für Hilfsbedürftige startet heute am 24.03.2020

„Reden hilft nicht, wir wollen handeln und helfen“, das erklärte Susanne Kleemann, Bürgermeisterkandidatin der CDU zum Start einer weiteren Hilfsaktion, mit der Blomberger Bürgerinnen und Bürger direkt unterstützt werden sollen. Ab Dienstag, 24. März 2020 können hilfsbedürftige Blomberger einen neuen Einkaufsdienst nutzen. „Wir erledigen gerne notwendige Einkäufe für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen ihre Wohnungen nicht verlassen können und bringen die Ware bis vor die Tür“, ergänzte Kleemann. Der Dienst ist unter der Rufnummer 015203120417 an Wochentagen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 19:00 Uhr zu erreichen.
Die Dienstleistung wird selbstverständlich kostenlos angeboten. 

März Ausgabe Blomberg TOP jetzt online                              (24.03.2020)

Vorstellung der Bürgermeisterkandidatin Susanne Kleemann

Weit vor der angekündigten Zeit kamen die Blomberger der Einladung der CDU nach. Es mussten extra zusätzliche Sitzplätze herangeholt werden, denn der geplante Rahmen von 50 bis 60 Personen wurden schon nach kurzer Zeit weit überschritten.

 

„Julian Altenberend & Friends“ eröffnete die Veranstaltung mit einem musikalischen Leckerbissen, den Sängerinnen Katrin Schröder & Pauline Rey sowie die instrumentale Begleitung Julian und Kevin Altenberend zum Besten gaben.

 

Nach einer kurzen Begrüßung, inklusiver der Erinnerung an das Datum der diesjährigen Kommunalwahl, übergab der Stadtverbandsvorsitzende Thomas Spieker das Mikro an Gerhard Schmidt, Dozent der Konrad-Adenauer-Stiftung.

 

„Wir haben bei weitem nicht mit so vielen Gästen gerechnet. Selbst hinter mir stehen noch interessierte Bürger und es liegt eine gewisse Spannung in der Luft. Doch bevor wir das Geheimnis der Kandidaturen lüften, möchte uns diese hervorragenden Musiker mit einem weiteren Stück verwöhnen“! stellte der sichtlich erfreute Moderator fest.

 

Im Anschluss stellte sich dann das Unterstützerteam Namentlich in der Reihenfolge der Wahlkreise vor. Die einzelnen Kandidaten mit den Besetzungen der Wahlkreise können sie auf den unterschiedlichsten Seiten hier im „TOP“ sehen.

 

Mit dem Lied “How deep is your Love” läuteten dann Julian und Kevin Altenberend die spannende Fase der Veranstaltung ein. Moderator Gerhard Schmidt holten dann die Kandidatin auf das Bürgermeisteramt zu sich ans Mikrofon.

 

Susanne Kleemann trat daraufhin mit großem Applaus ans Mikro. Sie wurde erst einige Tage zuvor von den Mitgliedern des Stadtverbandes zur Kandidatin gewählt. In einem Interview beantwortete sie die Fragen von Herrn Schmidt und stellte noch einmal fest:

 

„In den letzten Monaten habe wir eine Menge für diese Wahl getan. Alle Mitglieder stehen geschlossen hinter mir. Wir werden jetzt den Bürgern von Blomberg zeigen, dass wir bereit sind Verantwortung zu übernehmen und diese Wahl zu gewinnen. Dafür werben wir für Ihre Unterstützung“!

 

Nach dem interessant geführten Interview konnte Susanne Kleemann dann auch als Glücksfee fungieren. Gezogen wurde der ein Gewinner des Rätsels aus dem TOP 04/2019.

 

Da der Gewinner an der Veranstaltung nicht anwesend war, wird er den Gutschein über eine Weinprobe zu einem späteren Zeitpunkt bekommen.

CDU-Lippe

Corona hat Europa im Griff – die EU handelt (Fr, 03 Apr 2020)
>> mehr lesen

Schutzmasken für Deutschland (Fri, 03 Apr 2020)
>> mehr lesen

Bund und Länder: Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen (Wed, 01 Apr 2020)
>> mehr lesen

Es gilt weiter: bleiben Sie zu Hause (Wed, 01 Apr 2020)
>> mehr lesen

Wir gegen Corona: Versorgung ist sicher (Mon, 30 Mar 2020)
>> mehr lesen

Zur Hompage des JU Verbunds Ostlippe
Zur Hompage des JU Verbunds Ostlippe
Zur Homepage der KPV-Lippe
Zur Homepage der KPV-Lippe