CDU Blomberg

Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

wir, die CDU Blomberg, freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Schauen Sie sich um und informieren Sie sich über unsere Ziele und unsere Aktivitäten.

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen rund um die Kommunalpolitik haben, scheuen Sie nicht davor zurück, uns anzusprechen.

 

Ihr CDU Stadtverband Blomberg

Blomberg Top vom Oktober jetzt online                  (11.10.2018)

Die Oktoberausgabe des Blomberg TOP ist jetzt online verfügbar. Der Blomberg TOP bietet wieder einmal viele interessante Themen. Sie können die Zeitung lesen indem sie hier klicken. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Antrag der CDU zur Gestaltung des Vattipark            (20.02.18)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

neben wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und anderen Themen sind wir als Mandatsträger gleichermaßen auch dem Naturschutz verpflichtet. Mit der im Bauausschuss am 24.01.18 getroffenen Entscheidung die Bäume am Straßenrand zum Niederntor teilweise und im Vattipark gänzlich zu fällen sind wir nunmehr angehalten unserer Verpflichtung gegenüber dem Naturschutz nachzukommen.

 

Die CDU Fraktion beantragt daher die Neugestaltung des Vattiparks unter Einbeziehung der ansässigen Naturschutzvereine / -verbunde vorzunehmen und bei der Neugestaltung folgenden Bewuchs und Möglichkeiten zu berücksichtigen:

1. Bäume
2. Sträucher
3. Blumen (bienenfreundlich)
4. Kleine Gewässer
5. Insektenhotels / Nistkästen

 

Antrag Vattipark
Antrag Vattipark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.3 KB

Baugebiet Saulsiek II zurückgestellt?                      (02.12.2016)

Ein von SPD und Grünen eingebrachter Antrag sieht vor, das Baugebiet
Saulsiek II zurückzustellen und stattdessen ein neues am Feldeggerser Weg aufzulegen. Mit Blick auf die Stadtentwicklung dürfte die Sinnhaft- igkeit dieses Antrages erheblich anzuzweifeln sein.

 

Neu ist die Idee, ein Baugebiet am Feldeggerser Weg aufzulegen, ohnehin nicht, ist die Stadt doch seit Jahren bemüht, die dortigen Flächen anzukaufen um sie zukünftig als Bauland anbieten zu können. Warum hier nun unbedingt mit der Brechstange ein neues Baugebiet aufgelegt und Saulsiek II dafür zurückgestellt werden soll, ist seitens der CDU Blomberg aber auch für viele Andere nicht nachvollziehbar. Die Tatsache, dass für Saulsiek II bereits ein genehmigter Erschließungsplan vorliegt macht das Ganze zusätzlich unverständlich, kosten derartige Genehmigungen doch
Zeit und Geld.
Schaut man sich das Interesse an Saulsiek II an (50 Bewerbungen) und vergleicht das mit den Möglichkeiten des Feldeggerser Weges (max. 30 Bauplätze), muss man zwangsläufig zu der Erkenntnis kommen, dass dies nicht wirklich ausreichend ist und allem Anschein nach auch von SPD und Grünen nicht wirklich durchdacht wurde. Vielmehr scheint hier eine parteipolitische Ideologie gepaart mit verzweifelten Versuchen der finanziellen Haushaltsentlastung die Triebfeder des Handelns zu sein.

Gänzlich unklar bleibt bei diesem Vorgehen auch, wie es mit dem vom Bürgermeister im Wahljahr versprochenen Kunstrasenplatz, der ggfs. an dieser Stelle errichtet werden sollte, weitergeht, oder ob das Areal hinsichtlich der Topographie ausreichend Akzeptanz bei den Bürgern finden wird.
Wie dem auch sei, eine seriöse und an die Zukunft ausgerichtete Stadtentwicklung kann nicht an Schnellschüsse gekoppelt werden. Vielmehr gilt es, diese verantwortungsvoll und transparent zu durchdenken, damit auch der Bürger weiß was Ihn erwartet.
Für die CDU Blomberg war die Ausweisung von ausreichenden Baugebieten schon immer ein wesentlicher Punkt der städtebaulichen Entwicklung. Deshalb begrüßt sie grundsätzlich die Ausweisung von neuen Baugebieten, insbesondere wenn diese stadtnah sind. Ein Verzicht auf Saulsiek II kann hier aber nicht das Ziel sein, sondern eine parallele oder ggfs. zeitversetzte Erschließung beider Baugebiete.

 

Daher:
Schnellschüsse sind nicht immer die besten Schüsse,
meint Ihr F.-W. Meier

CDU-Lippe

Angela Merkel: Toleranz und Solidarität sind unsere gemeinsame Zukunft (Di, 13 Nov 2018)
>> mehr lesen

Termine der Reginalkonferenzen (Sat, 10 Nov 2018)
>> mehr lesen

Gut für Deutschland: Entlastungen für Familien (Fri, 09 Nov 2018)
>> mehr lesen

Gut für Deutschland: Entlastung der Pflegekräfte (Fri, 09 Nov 2018)
>> mehr lesen

Gut für Deutschland: konkrete Hilfe für Langzeitarbeitslose (Thu, 08 Nov 2018)
>> mehr lesen

Zur Hompage des JU Verbunds Ostlippe
Zur Hompage des JU Verbunds Ostlippe
Zur Homepage der KPV-Lippe
Zur Homepage der KPV-Lippe